Führen im KVP

 

Im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess kommt der Führung besondere Bedeutung zu: Die Führungskultur im Unternehmen bzw. wie einzelne Führungskräfte führen, entscheidet über die Wirkungseffizienz des KVP bis hin ob die KVP-Einführung gelingen (oder scheitern) wird.

 

Für eine KVP-Einführung ist die gute Vorbereitung der Führungskräfte absolut zentral.

 

Grundlegende Führungswerte im KVP sind

  • Wertschätzung
  • Integrität
  • Transparenz
  • und das offene Ohr für Mitarbeiter jeglicher Hierachieebene.

 

Standards, Kommunikations-Techniken und definierte Vorgehensweisen kommen hinzu.

Auch der Trainings- und Coaching-Anteil (anstelle klassischer Führung) einer Führungskraft steigt KVP wesentlich an.

 

Wir empfehlen Ihnen die Führungskräfte möglichst schon einige Zeit vor der eigentlichen Einführung auf Führen im KVP vorzubereiten.

 

Sie beschleunigen die Einführung und stellen den Erfolg sicher.

 

Ihre Vorteile

  • Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich überdurchschnittlich engagieren.
  • Große Verbundenheit und Loyalität der Beteiligten mit dem Unternehmen
  • Weniger Fluktuation und niedrigerer Krankenstand.
  • Menschen, die jeden Tag daran arbeiten, dass alles noch besser läuft und wird.
  • Attraktive Arbeitsplätze.
  • Reduzierung von Kosten und Ressourcenverbrauch.
  • Mehr Gewinn.

 

Die Trainingsreihe „Führen im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)“ gibt es als Inhouse- und offenes Angebot.

Für Ihr Unternehmen schneidern wir die Trainingsreihe gerne „maß“.

talent-inside: Beratung, Entwicklung und Umsetzung aus einer Hand.