Führung in der Gruppenarbeit

 

Gruppenarbeit bietet Unternehmen viele Vorzüge.

  • Die Produktivität steigt.
  • Mitarbeiter bringen ihr ganzes Wissen und Können ein.
  • Prozesse werden sicherer.
  • Engpässe schneller erkannt und gelöst.
  • Die Qualität steigt.
  • Usw.

Auch kommt sie dem veränderten Kommunikationsverhalten und Lebenseinstellung der Menschen (durch die neuen Medien bzw. den Strukturwandel) entgegen.
So sichert Gruppenarbeit nicht nur Arbeitsplätze, sondern macht sie auch noch attraktiver.
Wenn sie wirklich funktioniert.

Sehr wichtig ist, dass in Unternehmen das Führungsverhalten den Gruppenarbeitsverhältnissen angepasst wird.
Geschieht dies nicht, verkehren sich all die positiven Ergebnisse ins Gegenteil.

Das kostet nicht nur viel Geld, Kraft und Ressourcen, sondern läßt die Mitarbeiter das Vertrauen in das Unternehmen verlieren.
Dienst nach Vorschrift, Schattensysteme, Sabotage usw. sind wahrscheinliche Folgen.

Verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen, ist richtig harte Arbeit.

 

Bilden Sie Ihre Führungskräfte auf die gruppenarbeitsspezifischen Anforderungen und Verhaltensweisen aus, gleich mit Einführung von Gruppenarbeit.

Haben Sie bereits Gruppenarbeit, aber nicht die Ergebnisse, die Sie sich versprochen hatten? Denken Sie an einen „Relaunch“, mit bestens vorbereiteten Führungskräften, damit es auf jeden Fall klappt?

 

Nutzen Sie die Gelegenheit für Top-Ergebnisse dank Gruppenarbeit:

Damit

  • senken Sie Kosten.
  • sparen Sie Ressourcen.
  • sichern Sie Prozesse und Qualität ab.
  • behalten Sie Mitarbeiter.
  • sichern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit.
  • steigern Sie den Gewinn!

 

Die Schulung „Führen in der Gruppenarbeit“ gibt es als Inhouse- und offenes Angebot für

  • Führen in der (neu implementierten) Gruppenarbeit
  • Führen in der Gruppenarbeit für den Relaunch

Beide Schulungsarten werden auf Ihr Unternehmen “maßgeschneidert“.

Für mehr Infos

talent-inside: Beratung, Entwicklung und Umsetzung aus einer Hand.
Auf Wunsch mit Erfolgskontrolle.