Prozessbegleiter

 

Machen Sie Mitarbeiter zu Prozessbegleitern

  • Prozessbegleiter unterstützen den Projektleiter und halten ihm den Rücken frei.
  • Gerade bei längeren, dauerhaften oder größeren Projekten bzw. bei Gruppenarbeit sind Prozessbegleiter wichtig um die Entwicklung grundlegender Faktoren im Blick zu haben.
  • Prozessbegleiter helfen Systeme kostengünstig und auf die Firma passend zu implementieren.
  • Sie steigern die Verankerung von Veränderungen in der Mitarbeiterschaft. Der nachhaltige Erfolg wird dadurch wahrscheinlicher.
  • Prozessbegleiter helfen Kosten zu senken und Ressourcen zu schonen.

Zusatzplus: Prozessbegleitung ist der ideale Einstieg des Nachwuchses für eine Führungsposition.

 

Wo kann man Prozessbegleiter -Mitarbeiter einsetzen?

  • Zur Einführung von Systemen und Standards
  • Für Veränderungs-Projekte, wie Gruppenarbeit o.ä., die über einen längeren Zeitraum gehen und nicht auf Knopfdruck gestartet werden und auch so beendet werden.
  • Für heikle Projekte wie Fusionen oder Umstrukturierungen
  • Usw.

Weiterer Nutzen: Prozessbegleiter-Mitarbeiter haben das Ohr mit den Mitarbeitern und können so neuen Entwicklungen gut begegnen bzw. rasch auf diese reagieren.

 

Die Fortbildung „Train the Trainer – Mitarbeiter als Prozessbegleiter“ gibt es als Inhouse- und offenes Angebot für:

  • Prozessbegleiter allgemein
  • Schwerpunkt: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
  • Schwerpunkt: Gruppenarbeit

Für Ihr Unternehmen schneidern wir die Fortbildungen gerne „maß“.

talent-inside: Beratung, Entwicklung und Umsetzung aus einer Hand.